Pages Navigation Menu

Mode-Schmuck-Wohnen-Restaurants

Das Holstentor neu entdeckt – Folge 1

Das Holstentor neu entdeckt – Folge 1

Das Holstentor und Niederegger sind die beiden prägnantesten Wahrzeichen unserer Stadt. Wer etwas über Niederegger erfahren möchte, geht am besten ins Café (bis Ende Februar geschlossen) und die angrenzende Verkaufsausstellung schräg gegenüber dem Rathaus.
Das Holstentor begrüßt die Lübeck-Besucher unübersehbar an der Einfahrt zur Innenstadt.
Mit dieser Reihe möchte ich über die vielfältigen Ausprägungen, die das Holstentor erfahren hat, berichten. Büroklammern, Schlüsselanhänger, Wandteller, Streichhölzer, Kissen, Schmuck, Drucke, Holstentor-Perlen, … die Liste ist wahrlich lang und interessant. Mit Stephan Buth und seinen Holstentoren beginne ich diese spannende Reise.

 

In der Galerie stellt Stephan Buth Bilder mit Städtemotiven sowie eine Auswahl seiner PopArt Grafiken aus. Besuchergruppen bitte vorher anmelden, es passen immer nur fünf Kunstliebhaber zur Zeit in die Galerie. 🙂
Stephan Buth, Fischergrube 49, 23552 Lübeck
Mo + Di: 15:00 – 20:00 Uhr, Sa: 10:00 – 13:00 Uhr

galerie-stephan-buth-popart-luebeck

Stephan Buth, geb. Lübecker, gelernter Elektroniker, fotografiert seit über dreißig Jahren. Früher Musiker und Komponist (Werbemusik). Arbeitsmethode zur Herstellung der PopArt-Bilder: Ausschließlich eigene Fotos werden am Computer in viele Teile (Holsten Sixpack ca. 120) zerlegt, neu coloriert, in einer Lübecker Druckerei gedruckt (hierfür verwendet Herr Buth das CMYK-Verfahren, welches ein qualitativ hochwertiges Druckergebnis erzielt) und dann in Handarbeit auf geölte oder lackerte Trägerplatten kaschiert.

© Stephan Buth – www.popart-shop24.de

 



Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.