Pages Navigation Menu

Mode-Schmuck-Wohnen-Restaurants

Weihnachtstermine der Lübecker Museen

Weihnachtstermine der Lübecker Museen

Zur festlichsten Zeit des Jahres finden in den Lübecker Museen zahlreiche stimmungsvolle Veranstaltungen statt. Hier ein Überblick.

BUDDENBROOKHAUS
Festlich geschmückte Tannenbäume mit weißen Lilien erwarten Besucher im Buddenbookhaus. „Weihnachten bei den Buddenbrooks“ – genau wie im Roman. Nicht nur für Literaturfans ist diese Veranstaltung ein Highlight in der Vorweihnachtzeit: Nach Kaffee, Gebäck und einer Lesung aus dem Weihnachtskapitel der „Buddenbrooks“ lernen die Gäste die weihnachtlich gestaltete Bel-Etage des Hauses kennen. Danach steht ein Spaziergang zu den verschiedenen Schauplätzen des Romans auf dem Programm. Er führt durch die vorweihnachtlich geschmückten Straßen der Altstadt. Zum stimmungsvollen Ausklang gibt es ein kalt-warmes Buffet im Adlersaal des Wiener Caféhauses. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr und endet gegen 22 Uhr.
Preis: 65 Euro pro Person. Anmeldung und Information unter Telefon 0451-4091904 (Lübeck Travemünde Marketing) oder info@luebecktourismus.de. Termine: 7.12., 8.12.

Das Weihnachtscafé im historischen Gewölbekeller des Museums gilt noch als Geheimtipp. Es ist an allen Adventswochenenden (jeweils Freitag bis Sonntag von 14 bis 18 Uhr) geöffnet. Dort kann man – fernab der Hektik der Stadt – feinen Braunen Kuchen, Plumcake, Baisers und den traditionellen Bischof (Rotwein mit Orangenschalen) genießen, den es bei den Buddenbrooks zu Weihnachten gab. Wenn man mag, kann man anschließend noch einen Blick in die Ausstellung werfen. Der Cafébesuch verpflichtet aber nicht zum Lösen einer Eintrittskarte für das Museum.

An allen Sonntagen im Advent (9.12., 16.12., 23.12.) bietet das Literaturmuseum die Themenführung „Schon war es Weihnacht draußen in der Stadt“ an. Diese 90-minütigen Spaziergänge mit Heide Aumann führen durch die weihnachtliche Altstadt, unter anderem zu den Drehorten der Buddenbrookverfilmung. Beginn ist jeweils um 11 Uhr. Preis: Erwachsene zahlen 10 Euro (ermäßigt 7 Euro), Kinder 6 Euro.

Pure Festtagsstimmung kommt bei der traditionellen Weihnachtslesung im Buddenbrookhaus am Sonntag, 23. Dezember auf. Jan Bovensiepen wird um 19 Uhr das Weihnachtskapitel aus den „Buddenbrooks“ rezitieren. Eintritt: 6 Euro / 4 Euro.

Am Sonntag, 30. Dezember gibt es um 11 Uhr den „Jahresausklang bei Buddenbrooks“. Heide Aumann führt durch die Ausstellung und lädt zum Prosecco-Empfang ein. Preis: 10 Euro / 5 Euro.

KUNSTHALLE ST: ANNEN
An allen Wochenenden im Advent finden in der Kunsthalle St. Annen festliche Konzerte statt.
Das Duo „ARange“ hat in Lübeck mittlerweile eine riesige Fangemeinde. Am 8. und 9. Dezember zeigen Birte Prüfert (Gitarre) und Jella Großmann (Kontrabass), warum das so ist. Gemeinsam mit einem Saxophon-Quartett spielen sie „Young NORDIC X-MAS“ – traditionelle Weihnachtshymnen und außergewöhnliche Cross-over-Arrangements. Am 8. Dezember beginnt das Konzert um 18 Uhr, am 9. Dezember um 17 Uhr. Preis: 15 Euro/ 10 Euro.

Am 15. und 16. Dezember heißt es in der Kunsthalle „Über dem Polarkreis“. Die Tänzerin Martina Wüst und das Duo Contraire (Cello, Akkordeon) beschäftigen sich tänzerisch und musikalisch mit dem Polarkreis und seinen besonderen Naturerscheinungen. Die Veranstaltung beginnt am Samstag um 18 Uhr, am Sonntag um 17 Uhr. Preis: 15 Euro/ 10 Euro.

Am 22. und 23. Dezember dürfen sich Besucher auf einen Krimiabend mit modernen Erzählungen und außergewöhnlich spannender nordischer Musik freuen. „Mords-Weihnachten“ wird von Gabriele Pott am Klavier und Eva Schneider am Kontrabass begleitet. Die Veranstaltung beginnt am Samstag um 18 Uhr, am Sonntag um 17 Uhr. Preis: 15 Euro / 10 Euro.

 

INDUSTRIEMUSEUM

Traditionelle Weihnachtsgeschichten werden beim FamilienSonntag am 9. Dezember vorgelesen. Brennende Kerzen am Tannenbaum, leckerer Kakao und Knabberzeug sollen große und kleine Kinder in Stimmung bringen. Beginn der FamilienSonntage ist jeweils um 11 Uhr. Preis: 12 Euro (1 Erwachsener und Kinder), bzw. 15 Euro (2 Erwachsene und Kinder).
Das Museum bittet um Anmeldung unter Telefon 0451-301152.

Freunde des Plattdeutschen können sich am 15. Dezember auf Rezitatschon, Gesang und Gitarr mit Wolf-Rüdiger Ohlhoff freuen. Er vertellt op Platt vun de schönste Tiedt in´t Johr. Beginn ist um 15 Uhr. Preis: 4 Euro / 2 Euro.

 

Öffnungszeiten der Lübecker Museen zum Jahreswechsel

An Heiligabend, Silvester sowie an Neujahr haben alle Lübecker Museen geschlossen. Am ersten Weihnachtstag, 25.12., hat das Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Alle anderen Museen sind an diesem Tag geschlossen. Am zweiten Weihnachtstag, 26.12., haben das Buddenbrookhaus und das Holstentor von 10 bis 18 Uhr geöffnet und das TheaterFigurenMuseum von 11 bis 17 Uhr. Alle anderen Museen sind an diesem Tag von 10 bis 17 Uhr geöffnet.



Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.